fragen.com und antworten.com - Antworten auf Ihre Fragen

Antworten auf Ihre Fragen
Fragen - Datenbank
News zum Thema Fragen
Startseite

Haftungsausschluss
Impressum / Datenschutzerklärung

News zu Fragen und Antworten

Neueste Nachrichten

News 2008

News vor 2008  

 

Hier finden Sie News, Nachrichten, Tipps und Hinweise, wie Ihre Fragen beantwortet werden können.

Infos über günstige Angebote bei guenstig.com

 

Wertvollste Pfennige und Markstücke der BRD (28.12.2012)

Immer noch liegen Millionen von Pfennig und DM-Münzen in alten Grabbeldosen, Spardosen oder Schubladen. Manchmal darunter sogar kleine und große Schätze mit einem Wert von deutlich über 1000 Euro. Die Hitparaden der wertvollsten Pfennig und DM-Münzen zeigt die wertvollsten davon.

2 Pfennige

1 Mark

Wertvollste Pfennige - Wertvollste DM-Münzen

Faszinierende Zahlenspielereien zum Jahr 2011 (27.04.2011)

In diesem Jahr 2011 erleben wir gleich vier Tage mit einem außergewöhnlichen Datum: 1.1.11, 11.1.11, 1.11.11, 11.11.11, und das ist noch nicht alles:
Nehmen wir die beiden letzten Ziffern des Jahres, in dem wir geboren wurden, addieren unser Alter in diesem Jahr, und das Ergebnis wird 111 für ALLE sein!
Nach dem chinesischen Feng-Shui ist 2011 das Jahr des Geldes.
Außerdem: Dieses Jahr gibt es im Monat Oktober 5 Sonntage, 5 Montage und 5 Samstage. Dies geschieht einmal alle 823 Jahre.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Estland (30.12.2010)

Am 1.1.2011 wird in Estland der Euro eingeführt. Dazu sind nun die ersten Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Estlands bei sammler.com gelistet.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen der Slowakei (30.12.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen der Slowakei wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Die Briefmarken der Niederländischen Kolonien (17.12.2010)

sammler.com stellt in einem Überblick  Briefmarkenausgaben der Niederländischen Kolonien vor.

Die Niederlande waren besonders im 17. Jahrhundert eine der bedeutendsten Kolonialmächte der Welt. Um 1650 erreichte das niederländische Handelsimperium seinen Höhepunkt, als etwa die Hälfte des Welthandels von den Niederländern umgeschlagen wurde.

Briefmarken Niederländische Kolonien

Mehr darüber

Wohin kann ich für €… fliegen? (16.12.2010)

Qfly.de startet heute die erste Suchmaschine der Welt die die Frage: “Wo kann ich für maximal €100 hinfliegen?” beantwortet. Die Suchmaschine vergleicht alle Billigflugtickets auf Basis des Budgets, es muss also kein bestimmtes Reiseziel oder Datum angegeben werden. Damit hat die Unübersichtlichkeit, die die Flugindustrie lange aufrechterhalten konnte, ein Ende. Die Fluggesellschaften reagieren gereizt.

Wenn Sie wissen wohin Sie wann fliegen möchten, brauchen Sie meistens nur bei ein paar Internetseiten den entsprechenden Suchauftrag einzugeben. Aber was ist, wenn Ihre Pläne flexibel sind und Sie noch nicht genau wissen wann oder wohin Sie reisen möchten? Bei der neuen Suchmaschine Qfly.de müssen Sie kein Reiseziel angeben. Sie geben an, wie viel Geld Sie maximal ausgeben möchten und wann Sie ungefähr verreisen wollen. Die Internetseite präsentiert alle Ergebnisse direkt auf einer interaktiven Landkarte.

Versteckte Kosten aufgedeckt

Viele Fluggesellschaften berechnen diverse versteckte Extrakosten, und oft erst am Ende des Buchungsprozesses. Ein bekannter Trick der Fluggesellschaften ist z.B. nur keine Buchungskosten zu berechnen wenn der Kunde sich für eine eher ungewöhnliche Zahlungsmethode (z.B. Prepaid MasterCard) entscheidet. Bei anderen Zahlungsmethoden fallen die Kosten wohl an. Qfly durchsucht mit speziell programmierten Suchrobotern die Internetseiten der Billigfluggesellschaften. Alle Preise entsprechen den tatsächlichen Endpreisen, inklusive aller Zuschläge.

Aus der Frustration heraus entstanden

Qfly ist aus der persönlichen Frustration des Entwicklers heraus entstanden. Der Gründer, Joris Machielse, bereiste in seiner Studienzeit die halbe Welt. Wegen seines begrenzten Budgets bestimmte der Preis das Ziel. Die bestehenden Flugticket-Suchmaschinen machten die Suche sehr umständlich; es konnte nur gesucht werden, wenn Reiseziel und Datum feststehen. Jedes Mal wunderte sich der Gründer, der neben seinem Studium auch Internetseiten programmierte, dass es dafür noch keine Lösung gab. So entstand die Idee, eine Suchmaschine zu entwickeln, die die Reisewelt – buchstäblich – auf den Kopf stellt und die Flugpreisabhängige Suche ermöglicht.

Fluggesellschaften reagieren gereizt

“Nachdem einige Unternehmer in Qfly investiert haben, stellte sich heraus, dass bestehende Fluggesellschaften für die Suchanfragen wie wir sie uns vorstellen nicht geeignet sind. Das bedeutete dass wir unser eigenes System entwickeln mussten.”, so der Gründer. “Die meisten Fluggesellschaften wollten nicht kooperieren, darum haben wir Suchroboter programmiert, die die Preise von den Homepages der Fluggesellschaften indexieren. Nachdem wir die erste Testversion von Qfly online geschaltet hatten, stellte sich heraus, dass einige Fluggesellschaften nicht glücklich über die Transparenz sind, die wir dem Verbraucher bieten. Die Fluggesellschaften versuchen unsere Suchroboter auf verschiedene Arten zu blockieren, aber glücklicherweise sind wir stets einen Schritt schneller.”

Unabhängigkeit

Qfly sammelt alle Preise direkt von den Internetseiten der Fluggesellschaften und ist deshalb nicht abhängig von den traditionellen Reservierungssystemen. Weil Qfly.de selbst keine Tickets verkauft – es ist nur eine Suchmaschine – kann sie absolut objektiv alle Preise der Billigfluggesellschaften miteinander vergleichen.

Auch Suchen auf traditionelle Art

Neben der preisorientierten Suche kann Qfly günstige Flüge auch auf traditionelle Art und Weise – mit einem genauen Reiseziel – vergleichen. Dabei sucht sie viel flexibler, z.B. im Zeitraum eines ganzen Monats, und gleichzeitig alle Flüge von Flughäfen, die sich in der Nähe befinden.

Suchen ohne Ziel: www.qfly.de/wohin? 

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen San Marinos (15.12.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen San Marinos bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen San Marinos (13.12.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen San Marinos wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Portugals (12.12.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Portugals bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Die Briefmarken der Italienische Kolonien (10.12.2010)

sammler.com stellt in einem Überblick  Briefmarkenausgaben der Italienischen Kolonien vor.

Wegen der späten staatliche Einigung konnte Italien wie Deutschland erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts eigene Kolonien erwerben. Italiens Kolonien konzentrierten sich auf den Mittelmeerraum und Nord- und Ostafrika.
Viele der Italienischen Kolonien gaben z.B. sehr schöne Briefmarken heraus, die leider nur bei wenigen Sammlern außerhalb Italiens bekannt sind.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Portugals (09.12.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Portugals wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Euro Kursmünzen Portugal

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Österreichs (07.12.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Österreichs bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Laufschuhe - Was man beim Kauf von Joggingschuhen beachten soll (31.10.2010)

Dieser neue Artikel bei laufspass.com weist hier auf die wichtigsten Punkte hin, was Läufer beim Kauf von Laufschuhen beachten sollten.

Mehr darüber

Ausrüstung für Läufer und Laufsport (31.10.2010)

Diese neue Rubrik von laufspass.com geht mit Tipps, News und Infos auf Laufausrüstung und Laufsportartikel wie Laufschuhe, Laufbekleidung, Laufrucksäcke, Nahrungsergänzung,  GPS - Geräte, Pulsmesser  und mehr ein.

Mehr darüber

Sammlerwerte der Farbmünzen mit Meeresmotiven aus Palau (20.10.2010)

Auf einer neuen Seite von sammler.com finden Sie eine Liste aller Palau Farbmünzen zum Thema Marine Life Protection mit den ungefähren Sammlerwerten und Auflagen.

Mehr darüber

Die Briefmarken der Deutschen Kolonien (18.10.2010)

sammler.com stellt in einem Überblick  Briefmarkenausgaben der Deutschen Kolonien vor.

Die geringe Anzahl deutscher Kolonien und Schutzgebiete bis zum Beginn des Ersten Weltkrieges begründet sich aus der Tatsache, dass Deutschland erst 1871 die Einheit erlangte und Bismarck wenig Interesse an Kolonien hatte und so Deutschland erst ab 1884 mit der Kolonialisierung begann.
Mit Beginn der deutschen Kolonialisierung wurden auch bald die ersten Briefmarken herausgegeben. Zuerst waren das wenig ansehnliche Marken mit Aufdrucken auf den normalen Krone- / Adlermarken des Deutschen Reichs. Erst mit der einheitlichen Kolonialschiffszeichnung nutzten die Kolonien Marken mit einem eigenen Motiv.

Mehr darüber

König Ludwig II: "Ein ewig Rätsel will ich bleiben..." (13.10.2010)

Ein Blick ins Internet, in die unzähligen Fanseiten, Blogs und Foren, belegt es: König Ludwig II. von Bayern ist ein Mythos. Im Jahr 2011 wiederholt sich das Datum seines Todes zum 125. Mal. Die große Bayerische Landesausstellung 2011 "Götterdämmerung. König Ludwig II und seine Zeit." auf Schloss Herrenchiemsee wirft anlässlich dieses Jahrestages einen neuen Blick auf den Menschen und Monarchen Ludwig. Ein multimediales Ausstellungskonzept, hochrangige Exponate und einzigartige Rauminszenierungen laden die Besucher in der Zeit von 14. Mai bis 16. Oktober 2011 ein, sich auf zeitgemäße Weise mit einer der schillerndsten Figuren der Bayerischen Geschichte auseinanderzusetzen. Eine Frage muss bis Ausstellungsbeginn offen bleiben: Wird es gelingen, das "ewige Rätsel" zu lösen? Die wichtigsten Informationen auf einen Blick: Ort: Rohbauräume, Schloss Herrenchiemsee, Bayern - Zeitraum: Von 14. Mai bis 16. Oktober 2011, täglich 9 bis 18 Uhr - Transfer mit Schiff: Alle 30 Minuten von Prien und Gstadt -  Zeitaufwand: ca. drei bis vier Stunden ab Hafen - Preis: 9,50 Euro für Besuch Landesausstellung (mit Audio-Guide), Schlossführung, Galerien und Museen im Augustiner Chorherrenstift. Kinder 6-18 Jahre: 1 Euro. Ermäßigt 8,50 Euro. - Veranstalter: Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg + Landkreis Rosenheim + Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung - Anlass: Am 13. Juni jährt sich König Ludwigs Todestag zum 125. Mal

Mehr darüber

Wert von geerbten Militaria und Orden - Kann mein Militarianachlass wertvoll sein? (01.10.2010)

Wenn Erben Militaria und / oder Orden geerbt haben, sind sie als Laien oft völlig ratlos, ob die Sammlung was wert ist oder nicht. Sie stehen dann oft vor der Entscheidung, ob sich überhaupt der Aufwand rentiert weitere Infos über die Sammlung einzuholen. Eine erste Entscheidungshilfe kann dazu ein Tool bei sammler.com sein, das auch absolute Laien nutzen können.

Mehr darüber

Wert von geerbten Porzellan und Keramik - Kann mein Nachlass wertvoll sein? (01.10.2010)

Wenn Erben Porzellan und / oder Keramik geerbt haben, sind sie als Laien oft völlig ratlos, ob die Sammlung was wert ist oder nicht. Sie stehen dann oft vor der Entscheidung, ob sich überhaupt der Aufwand rentiert weitere Infos über die Sammlung einzuholen. Eine erste Entscheidungshilfe kann dazu ein Tool bei sammler.com sein, das auch absolute Laien nutzen können.

Porzellan

Mehr darüber

Wert von geerbten Antiquitäten und Kunst - Kann mein Antiquitätennachlass wertvoll sein? (01.10.2010)

Wenn Erben Antiquitäten und / oder Kunst geerbt haben, sind sie als Laien oft völlig ratlos, ob die Sammlung was wert ist oder nicht. Sie stehen dann oft vor der Entscheidung, ob sich überhaupt der Aufwand rentiert weitere Infos über die Sammlung einzuholen. Eine erste Entscheidungshilfe kann dazu ein Tool bei sammler.com sein, das auch absolute Laien nutzen können.

Antiquitäten

Mehr darüber

Wert von geerbten Münzen - Kann mein Münzennachlass wertvoll sein? (30.09.2010)

Wenn Erben eine Münzsammlung geerbt haben, sind sie als Münzenlaien oft völlig ratlos, ob die Sammlung was wert ist oder nicht. Sie stehen dann oft vor der Entscheidung, ob sich überhaupt der Aufwand rentiert weitere Infos über die Sammlung einzuholen. Eine erste Entscheidungshilfe kann dazu ein Tool bei sammler.com sein, das auch absolute Münzenlaien nutzen können.

Münzen für Münzsammler

Mehr darüber

Wert von geerbten Briefmarken - Kann mein Briefmarkennachlass wertvoll sein? (29.09.2010)

Wenn Erben eine Briefmarkensammlung geerbt haben, sind sie als Laien oft völlig ratlos, ob die Sammlung was wert ist oder nicht. Sie stehen dann oft vor der Entscheidung, ob sich überhaupt der Aufwand rentiert weitere Infos über die Sammlung einzuholen. Eine erste Entscheidungshilfe kann dazu ein Tool bei sammler.com sein, das auch absolute Laien nutzen können.

Canada 12 Pence

Mehr darüber

Schatzsuche - Tool für Onlineauktionen (28.09.2010)

Eine neues Online-Tool von sammler.com hilft Sammlern für Ihr Sammelgebiet interessante Lose und Schnäppchen in Onlineauktionen zu finden. Das können Einzelstücke zum Sammeln sein oder auch ganze Sammlungen und Sammler - Großposten.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Österreichs (13.09.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Österreichs wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Euro Kursmünzen Österreich

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen der Niederlande (09.09.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen der Niederlande bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Die Briefmarken der Belgischen Kolonien (08.09.2010)

sammler.com stellt in einem Überblick  Briefmarkenausgaben der Belgischen Kolonien vor.
Obwohl sich Belgiens Kolonialgebiete hauptsächlich rund um Belgisch Kongo konzentrierten, gibt es gerade von dort viele schöne Briefmarken mit interessanten Motiven. Daher sind gerade diese Marken bei Sammlern beliebt.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen der Niederlande (06.09.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen der Niederlande wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Euro Kursmünzen Niederlande

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Monacos (03.09.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Monacos bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Buch für Marathonläufer: Die 100 besten Tipps für den Marathon (01.09.2010)

Für Buch für Marathonläufer: Die 100 besten Tipps für den Marathon von Wolfgang Schillings:

Marathon bedeutet weitaus mehr, als 42,195 Kilometer am Stück zu laufen. Ein Marathon ist ein wahres Projekt, das einer optimalen Vor- und Nachbereitung bedarf. Dieses Buch gibt Ihnen einen in zehn Kapitel gegliederten Ratgeber an die Hand, der in kompakter Form die wichtigsten Daten, Fakten, Tipps und Tricks rund um die Königsdistanz des Läufers darstellt. Ob Einsteiger oder alter Hase, die 100 besten Tipps für den Marathon sollen Ihre Freude am Laufen erhalten und Sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Saisonhöhepunkt begleiten.

Mehr darüber

Dr. Strunz zum Thema Kohlehydrate beim Wettkampf (01.09.2010)

Der Wettkampf ohne Kohlenhydrate ist mir undenkbar. Weil ich natürlich - ganz wichtig! - mich immer an der oberen Leistungsgrenze oder darüber bewegt habe.

Solch Primitiv-Wissen, solche Selbstverständlichkeiten gelten natürlich nicht in der Wissenschaft. Da muss erst bewiesen werden. Und genau das hat Prof. Hulston von der Universität Birmingham 2009 getan

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Monacos (01.09.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Monacos wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Euro Kursmünzen Monaco

Mehr darüber

Euro - Fehlprägungen Slowakei (17.08.2010)

Bei sammler.com ist nun eine eigene Seite zum Thema Euro - Fehlprägungen Slowakei online gegangen.

Mehr darüber

Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von Kunstwerken stark erweitert (17.08.2010)

Die Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von ausgewählten Kunstwerken wurde um zahlreiche Preisbeispiele erweitert.

Mehr darüber in der Kunstdatenbank

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Maltas (05.08.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Maltas bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Maltas (05.08.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Maltas wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Luxemburgs (27.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Luxemburgs bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Top 10 der abstrusesten und außergewöhnlichsten Gesetze rund um den Erdball (26.07.2010)

Skurrile Gesetze: Skyscanner enthüllt die bizarrsten Vorschriften der Welt

Über 150 „örtliche Anordnungen“ wurden in Italien im letzten Monat erlassen, von denen viele aufgrund ihrer kuriosen Inhalte zu großer Verwunderung nicht nur bei der italienischen Presse, sondern auch bei den vielen Touristen geführt hat. Eines dieser neuen Gesetze, das kürzlich in Vigevano, in der Nähe von Mailand, eingeführt wurde, verbietet den Leuten, sich am Fuße eines Denkmals in den Schatten zu setzen. Wer das dennoch wagt, dem droht eine Strafe von ca. 160 Euro, wie ein einheimisches Pärchen am eigenen Leibe erfahren musste.

Mehr darüber

Film zur Erhaltung und Besonderheiten von Briefmarken (19.07.2010)

Ein neuer Film von sammler.com geht auf die Erhaltung von Briefmarken wie postfrisch, Falz, Stempel, Fehler, Zähnung usw. ein. Er stellt außerdem Besonderheiten wie Blöcke, Kleinbögen, Ganzsachen, Numisbriefe, Ersttagsblätter und Jahrbücher vor. Dabei wendet er sich speziell an Einsteiger des Briefmarkensammelns.

Mehr darüber

Wie man Briefmarken in Alben aufbewahrt - Film dazu (17.07.2010)

Ein Kurzfilm bei sammler.com erläutert wie man Briefmarken in Briefmarkenalben, Steckbüchern, Steckkarten und Klemmbindern also Falzlosalben aufbewahren kann. Er wendet sich speziell an Einsteiger des Briefmarkensammelns.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Luxemburgs (16.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Luxemburgs wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Italiens (15.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Italiens bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Italiens (14.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Italiens wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Irlands (13.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Irlands bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Irlands (12.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Irlands wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Griechenlands (09.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Griechenlands bei sammler.com wurden  aktualisiert .

Mehr darüber

Neue Bewertungen der Euro-Starterkits (10.07.2010)

Die Bewertungen der Euro-Starterkits wurden bei sammler.com aktualisiert.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Griechenlands (10.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Griechenlands wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Frankreichs vom Jahr 2009 (09.07.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Frankreichs bei sammler.com wurden für das Jahr 2009 aktualisiert .

Mehr darüber

Die teuersten Reiseländer der Welt (14.06.2010)

Ein neuer Artikel bei reiseziele.com stellt laut einer Studie von Skyscanner die teuersten und kostspieligsten Reiseländer vor.

Deutschland steht bei britischen Reisenden an zehnter Stelle der kostspieligsten Urlaubsländer – aber weit gefehlt ...

Mehr darüber

Die Briefmarken der Französische Kolonien (11.06.2010)

Nach den britischen Kolonien war das französische Kolonialreich das zweit größte Kolonialreich. Dabei verteilten sich die Kolonien auf allen Kontinenten, mal vom australischen Festland abgesehen. Aber selbst in Ozeanien besitzt Frankreich auch heute noch immer noch Überseegebiete.

Ein Artikel bei sammler.com stellt nun dazu in einem Überblick Briefmarkenausgaben der Französischen Kolonien vor. Außerdem finden sich dort in einem Überblick sämtliche Kolonien, Protektorate, Territorien und abhängige Gebiete Frankreichs, die eigene Briefmarken ausgaben.

Mehr darüber

Wert ist nicht gleich Wert - die unterschiedlichen Formen von Werten und Preisen (21.05.2010)

Dieser Artikel bei www.wertbestimmung.com  behandelt die unterschiedlichen Formen von Werten und Preisen wie Handelswert, Marktpreis, Sammelwert, Ankaufswert, Versicherungswert usw. Diese Unterscheidung ist speziell für die Wertbestimmung von Sammelobjekten interessant.

Mehr darüber

Touristen (04.05.2010)

Wo gibt es die größten Vulkane? Und noch viel wichtiger: Von wo aus kann man sie am besten beobachten?

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Sonderprägungen Frankreichs vom Jahr 2008 (30.04.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Frankreichs bei sammler.com wurden für das Jahr 2008 aktualisiert .

Mehr darüber

Medienwert einer Facebook Fanpage (29.04.2010)

Mehr darüber

Sammeln – ein beliebtes Hobby auf der ganzen Welt (29.04.2010)

Das Sammeln ist ein beliebtes Hobby auf der ganzen Welt, egal ob professionell oder aus Liebe zum Detail. 

Briefmarken 
aus Aden

Goldmünze 
aus Bayern

 

Sammeln ist wirklich eine Leidenschaft, die einen packt und so schnell nicht wieder loslässt wie de folgende Reportage beweist ...

Mehr darüber

Essen, das gegen Krebs schützt (27.04.2010)

Neues Buch von Kerstin Hultén: Essen, das gegen Krebs schützt Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn DEUTSCHE ERSTAUSGABE Gebundenes Buch, 176 Seiten, 4-farbig ISBN: 978-3-442-39192-9

Wussten Sie, dass Krebszellen eine Abneigung gegen Limetten und Erdbeeren haben? Dass Knoblauch noch besser gegen Krebs schützt, wenn man ihn vor der Verarbeitung auf dem Schneidebrett einige Minuten ‚atmen’ lässt? Und dass die niedrige Krebsrate in Indien unter anderem auf den häufigen Genuss von Currygerichten zurückgeführt wird?

Dass man sich mit der richtigen Ernährung vor Krebs schützen kann, ist bekannt. Doch welche Nahrungsmittel sind es, die vorbeugend helfen und die Heilung unterstützen? Und wie setzt man sie am effektivsten ein? Die Gesundheits- und Ernährungsexpertin Kerstin Hultén gibt einen Überblick über die gesundheitsfördernden Eigenschaften frischer, naturbelassener Lebensmittel und zeigt, wie man mit Obst und Gemüse, Kräutern und Gewürzen Krebszellen hemmen und die Gesundheit entscheidend stärken kann.

Mit Obst und Gemüse das Krebsrisiko reduzieren und Mikrotumore abtöten

In Essen, das gegen Krebs schützt erklärt die Autorin anschaulich und leicht nachvollziehbar, wie man sich jeden Tag etwas Gutes tun kann, indem man bei den Mahlzeiten die richtige Entscheidung trifft:

50 leckere Rezeptideen und viele Tipps zu Auswahl, Zubereitung und Umsetzung im Alltag machen es einfach, sich ganz bewusst und mit Genuss gesund zu ernähren und den Körper mit allem zu versorgen, was er braucht – sei es bei einer bereits bestehenden Krebserkrankung oder zur Vorbeugung. Essen, das gegen Krebs schützt ist eine ideale Ergänzung zu dem Ratgeber ‚Krebszellen mögen keine Himbeeren’ von Richard Béliveau, soeben im Taschenbuch bei Mosaik bei Goldmann erschienen.

Wie gestalte ich meine Reitkür wirkungsvoll? (14.04.2010)

Hier geht es zum Artikel Immer wieder fragt man sich, was packe ich in eine Kür hinein, damit ich eine gute Note erhalte. Auf welche Punkte muss ich achten. 

Ägyptologie - Eltern von Tutanchamun identifiziert (12.04.2010)

Unklar war bislang, woher der bereits mit 19 Jahren verstorbene junge Pharao Tutanchamun abstammte. Wer waren seine Eltern? Diese Frage, an der die Ägyptologie lange Zeit scheiterte, beantwortet nun ein Forscherteam aus Deutschland, Südtirol und Ägypten.

Maske des Tutanchamun

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Frankreichs (03.04.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Deutschlands wurden bei sammler.com aktualisiert und erweitert.

EURO-Kursmünzensatz

Mehr darüber

Bewertung der Euro-Sonderprägungen von Finnland ergänzt und aktualisiert (01.04.2010)

Die Bewertungen der EURO - Gedenkmünzen Finnlands bei sammler.com wurden aktualisiert und erweitert und die Neuheiten seit der letzten Änderung wurden mit aufgenommen.

2 

Euro Sonderprägung Finnland

Mehr darüber

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzen Deutschlands in Münzdatenbank ergänzt und aktualisiert (26.03.2010)

Die Bewertungen der EURO - Kursmünzen Deutschlands wurden in der sammler.com - Münzdatenbank aktualisiert und erweitert.

EURO-Münzen von Deutschland

Mehr darüber

Schatzsuche und Schnäppchensuche für Sammler bei Onlineauktionen - Ein Tool (19.03.2010)

Der Schatzsuche - Helfer hilft Sammlern, um für ihr Sammelgebiet interessante Lose und Schnäppchen in Onlineauktionen zu finden. Man klickt dazu einfach die gewünschten Suchkriterien an. Mit etwas Glück und Experimentierfreude lassen sich so gute und interessante Auktionslose für Sammler entdecken.

Mehr darüber

Wertvollste und teuerste Gemälde - Hitparade der Verkaufsrekorde bei Gemälden (11.03.2010)

sammler.com zeigt hier in einer Hitparade die bisherigen Verkaufsrekorde bei Gemälden.

Keine anderen Sammelobjekte erzielen so hohe Preise wie bedeutende Gemälde. So soll der bisherige Verkaufsrekord für ein Gemälde bei 140 Millionen Dollar liegen.

Wertvolle Gemälde

Mehr darüber

Fragen zu Laufthemen (09.03.2010)

Auf dieser neuen Seite stellt laufspass.com informative Fragen zu Laufen und Laufsport vor.

Mehr darüber

Sendung verpasst? (05.03.2010)

Deutschlands größtes TV-Video-Suchportal hilft bei der Suche nach verpassten Sendungen.

Mehr darüber

Das Internet 2009 in vielen Zahlen (05.03.2010)

Mehr darüber

Tagcloud Generator (05.03.2010)

Der Tagcloud Generator kann sich als hilfreiches Tool für Webmaster erweisen.

Mehr darüber

Was passierte in meinem Geburtsjahr? (05.03.2010)

Mehr darüber

Beliebteste Reiseziele der Deutschen im Jahr 2009 (05.03.2010)

Die Internet-Suche Mirago ermittelte die beliebtesten Reiseziele der Deutschen in 2009:

  • Italien bei Deutschen immer noch beliebtestes Reiseziel in Europa
  • Internetnutzer suchen vor allem Lastminute-Reisen und Schnäppchen
  • Südafrika durch Fußball-Weltmeisterschaft 2010 voll im Trend

Mehr darüber

Die besten Reise-Spartricks: Reisen ohne Kinder (05.03.2010)

Während der Schulferien ist Reisen mitunter am teuersten zu reisen.

Die Suche nach Flügen für die Zeit unmittelbar davor und danach ist deshalb bei Skyscanner. rasant angestiegen – denn wer außerhalb der Schulzeit verreist, für den springen zum Teil beachtliche Angebote dabei heraus, wie eine kürzlich durchgeführte Studie von Skyscanner, der führenden Suchmaschine für Billigflüge und günstige Reisen, jetzt ergeben hat.

Mehr darüber

wertbestimmung.com - bestimmt und schätzt Werte - Wertbestimmung von Sammlungen, Erbschaften und Firmennachlässen (22.02.2010)

Egal, ob Sie Sammlungen, Antiquitäten, Briefmarken, Briefe, Ansichtskarten, Münzen, Banknoten, Kunst, Militaria, Gemälde, Orden, Uniformen, Dokumente, Urkunden, Porzellan, Immobilien, ganze Firmen, Läden oder Gasthöfe geerbt haben bzw. loswerden wollen, die Experten von wertbestimmung.com unterstützen bei der Schätzung und Wertbestimmung dieser Objekte. Wenn ein Schätzwert vorliegt, helfen sie auch beim möglichst schnellen und optimalen Verkauf.

Mehr darüber: www.wertbestimmung.com

Sensation auf der World Money Fair: Deutsche 20-Euro-Goldmünzen ab 2010! (20.02.2010)

(pdn) Am Eröffnungstag der weltgrößten Münzenmesse World Money Fair, die letztes Wochenende in Berlin stattgefunden hat, gab es gleich zum Auftakt eine Sensation für alle Münzensammler: Die Bundesrepublik Deutschland gibt noch in diesem Jahr eine neue sechsteilige 20-Euro-Goldmünzen-Serie heraus. Und das Thema der neuen Gold-Euros könnte dabei fast nicht landestypischer sein: Sie sind dem „Deutschen Wald“ gewidmet.

Mehr darüber

Texte alter Meister - Das Reitzeug - Der Sattel (12.02.2010)

Hier geht es zum Artikel

Texte alter Meister - Das Reitzeug: Der Sattel nebst Unterlagen

Der Sattel nebst Unterlagen aus dem Jahre 1899 von Richard Schoenbeck.

Fragen und Antworten finden mit der Fragen - Datenbank (11.02.2010)

Mit der fragen.com Fragen & Antwortendatenbank findet man Antworten zu interessanten Fragen. Wer eine noch nicht bestimmte Frage kennt, kann diese melden. Wir veröffentlichen sie dann.

Mehr darüber

Fragen, die keiner beantworten kann - nicht lösbare Fragen und Rätsel (04.02.2010)

Es gibt Fragen, die keiner beantworten kann, also wo die Antwort weder falsch noch richtig sein kann. Laut der Fachwelt entstammen sie oft Antinomien und auch Paradoxien. fragen.com stellen einige dieser Fragen vor.

Mehr darüber

Zitate zu Fragen - Hitparade der Fragen - Zitate (03.02.2010)

Zu Fragen an sich haben sich viele bekannte Persönlichkeiten Gedanken gemacht und dazu interessante Zitate verfasst. Die schönsten davon listet fragen.com in der Hitparade der "Fragen - Zitate" auf.

Mehr darüber

Was sind die zehn wertvollsten Pfennigstücke der BRD? (20.01.2010)

Immer noch liegen Millionen von 1 - 50 Pfennigstücke in alten Grabbeldosen, Spardosen oder Schubladen.
Manchmal darunter sogar kleine und große Schätze.
fragen.com stellt mit Hilfe von sammler.com die zehn wertvollsten davon vor.

10 Pfennig

Die nervigsten Flughafen- und Airline-Sprüche (05.01.2010)

Eine aktuelle Umfrage der Reisesuchmaschine Skyscanner  hat aufgedeckt, was Reisenden wirklich auf den Senkel geht. Und auf Platz 1 der nervigsten Flughafen- und Airline-Sprüche landeten dabei mit 27 Prozent der Stimmen unehrliche Ansagen über Flugverspätungen.

Flughafenabfertigung

(Bildquelle Wikipedia)

Mehr darüber

Die 10 goldensten Reiseziele der Welt (05.01.2010)

Erst fieberte die ganze Welt nach dem James Bond Film Goldfinger und jetzt taumelt sie im kollektiven Goldrausch.

Der Wert des Edelmetalls hat neue Höchststände erreicht. Händler, die Gold ankaufen, können es kaum abwarten Ihre Juwelen einzuschmelzen, Goldgräber strömen in Scharen zu Flüssen und die Verkaufszahlen von Goldwaschpfannen sind schon jetzt rapide angestiegen.

Damit Sie Ihren Goldrausch auch ja mit Glanz und Gloria ausleben, zeigt Ihnen dieser Bericht der  Reisesuchmaschine Skyscanner die zehn goldensten Orte der Welt.

Phra Puttha Maha Suwan Patimakon des Wat Traimit

Goldener Buddha in  Wat Traimit
(Bildquelle Wikipedia)

Mehr darüber

Entwicklung des Social Media visualisiert (20.11.2009)

Gary Hays Social Media Counter zeigt eindrucksvoll wie schnell sich Social Media im Internet entwickelt.

Mehr darüber

Zeit managen - aber wie? (19.11.2009)

Wer wünscht nicht, Zeit zu sparen, um effizienter arbeiten zu können? Marcus Knill verrät in seinem Artikel bei rhetorik.ch wie es funktioniert.

Mehr darüber

Der Fakten-Flash von weg.de - Die beliebtesten Silvester-Ziele: New York & die Berge (18.11.2009)

München (18. November 2009) - Big Apple oder Alpenidylle - beim perfekten Ort für den Start ins neue Jahr sind sich die Deutschen nicht einig. Rund 21,2 Prozent würden die Korken am liebsten direkt auf dem New Yorker Times Square knallen lassen. Doch das Großstadtgetümmel kommt nicht bei allen gut an: Insgesamt 13 Prozent träumen von einer besinnlichen Silvesternacht in den Bergen (6,7%) oder auf einer Skihütte (6,3%). Das ergab eine Umfrage des Touristikunternehmens COMVEL unter 3.000 Teilnehmern.

Mehr darüber

Bücher, Zubehör und Artikel für Sammler (18.11.2009)

amazon.de bietet mittlerweile nicht nur Bücher für Sammler, sondern allerlei weitere interessante Artikel für Sammler wie Sammlerzubehör und Sammlerobjekte an. Dabei sind alle wichtigen Sammlerthemen abgedeckt.
Da das Angebot für Sammler mittlerweile schon so umfangreich geworden ist, stellen wir die besten Sammlerartikel in einem "amazon - Empfehlungs-Shop" vor.

Mehr darüber

Tourismus-Test: So wird man als Reisender, der der deutschen Sprache nicht mächtig ist, bei der Tourist Information Reutlingen empfangen (14.11.2009)

»Parlez-vous français?« VON FRANÇOIS BESCH REUTLINGEN.

Der Himmel hat seine Schleusen an diesem grauen Tag weit geöffnet, es gießt in Strömen. Ein Mann schließt den Regenschirm, schüttelt ihn aus und betritt die »Tourist Information Reutlingen« im unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhaus am Marktplatz. Die Dame im einladend mit Broschüren, Plakaten und regionalen Produkten dekorierten Büro erwidert freundlich das »Bonjour« des französischen Reisenden.

Mehr darüber

Schlafprobleme? (19.10.2009)

;-) Vielleicht liegt es an der falschen Schlafposition!

Tipps dagegen

Kreative Vorschläge für Pleitiers und Bettler (18.09.2009)

:-) Oddee aus den USA präsentiert die kreativsten Vorschläge für Bettler und Pleitiers.

Mehr darüber

Wie heißt der Stab, den man im Supermarkt auf das Fließband zwischen die eigenen Waren und die des nächsten Kunden legt? (17.09.2009)

So ein Ding nennt man Warentrenner. Ein Warentrenner ist ein stabähnliches Gebilde von etwa 30 cm Länge, das in Supermärkten dazu benutzt wird, die auf dem Fließband des Warenzellenkassenstandes liegenden Einkäufe verschiedener Kunden voneinander zu trennen. Warentrenner werden auch als Warentrennstab, Warentrennholz, Warenteiler, Warenseparator, Kassentrenner, Kundentrenner, Kundentrennstab, Kundentrennholz etc. bezeichnet.

Mehr darüber

Briefmarkenwerte online mit dem MICHEL-Online-Katalog nachschlagen (17.09.2009)

Der MICHEL-Online-Katalog ist die ideale Ergänzung für jeden Sammler zum bisher gewohnten, gedruckten Katalog. Er bietet Ihnen einen hohen Suchkomfort: Sie haben die Möglichkeit, nach Jahrgang, MICHEL-Nummer, Sammelgebiet und Motiven sowie über eine Volltextrecherche zu suchen. Die gefundenen Datensätze können Sie sich mit fast allen Informationen aus den gedruckten MICHEL-Katalogen anzeigen lassen. Die Datenbank wird nach und nach erweitert.

Es stehen derzeit die Daten aus den aktuellen Europa-Katalogen Band 1-7 und außerdem die der Übersee-Gebiete aus den Katalogen Amerika (Band 1), Karibische Inseln (Band 2), Südamerika (Band 3), Afrika (Band 4-6), Australien (Band 7), Asien (Band 8-10) und die Daten des Deutschland-Kataloges mit Bund, Berlin DDR, Deutschen Reich, Altdeutschland und weitere zur Verfügung.

 

Die Anzahl der Briefmarken im Online-Katalog beträgt derzeit über 624.000 mit über 1.600.000 Preisnotierungen und etwa 296.000 Abbildungen.

Mehr darüber

Das deutsche politische Web auf einer Karte (17.09.2009)

Das deutsche politische Web auf einer Karte findet man unter http://www.wahlradar.de/ 

Studie der R+V Versicherung "Die Ängste der Deutschen 2009" (17.09.2009)

Trotz Wirtschaftskrise: Die Deutschen bleiben gelassen

Größte Sorge gilt der wirtschaftlichen Zukunft – Angst um Arbeitsplätze wächst sprunghaft an – Deutsche befürchten Abbau von Sozialleistungen wegen Staatsverschuldung – Pflegefall-Risiko größte persönliche Angst

Mehr darüber

ASICS-Studie - Warum laufen wir? (11.09.2009)

Die Laufwelt erlebt gerade eine „zweite Laufwelle“, da ungefähr 36 % der 15 bis 65-jährigen Europäer auf die Straßen, in die Parks, in die Wälder und in die Fitnessstudios strömen. Doch wie kam es zu diesem neuen Boom in Deutschland und im restlichen Europa? Warum laufen wir so gerne? In der durch das Forschungsinstitut Synovate durchgeführten Studie von ASICS „Reasons to Run“ („Beweggründe für das Laufen“) wurden mehr als 3500 Läufer in sieben europäischen Ländern* gebeten, das „Warum?“, das hinter ihren Handlungen steckt, preiszugeben. Dies macht die Studie zu einer der größten, die es jemals über dieses Thema gegeben hat. Gesundheitliche Aspekte wie allgemeine Fitness (für 54 % der Läufer) und Gewichtsreduzierung (für 40 %) sind für Europäer die zwei Hauptgründe, um mit dem Laufen anzufangen. Nach einiger Zeit verlagert sich die Gewichtung allerdings vom Körper auf den Geist, da die Läufer entdecken, dass das Laufen einen geistigen Zugewinn bedeutet: 34 % erklärten, dass sie es aus Spaß machen und für 35 % der Läufer hilft es beim Stressabbau. Für nähere Einzelheiten, Fakten und Zahlen zu der "Reasons to Run"- Umfrage gehen Sie bitte auf: http://www.everythingaboutrunning.asics.eu 

Mehr darüber

Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von Kunstwerken stark erweitert (25.08.2009)

Die Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von ausgewählten Kunstwerken wurde um zahlreiche Preisbeispiele erweitert.

Mehr darüber in der Kunstdatenbank

Entspannungstechniken (20.08.2009)

Laufen ist ein idealer Ausgleich für einen stressigen Beruf und hektischen Alltag. Wer dennoch lernen möchte, noch besser mit Stress umzugehen, Entspannungstechniken für einen schönen Laufausklang und zur schnelleren Regeneration einzusetzen, oder aber Mitarbeiter und Führungskräfte im Bereich Stressbewältigung und Entspannung schulen möchte, findet unter www.gesundheitsfoerderer.de  weitere Informationen und Angebote."

Mehr darüber

Rechtsfragen zum Thema Twitter (17.09.2009)

Auch Twitter ist kein rechtsfreier Raum. Ein Artikel von http://www.advisign.de  befasst sich umfassend mit Rechtsfragen ums "twittern".

Mehr darüber

Googles Buch Suche (10.08.2009)

Mit Googles Buch Suche kann man zu Suchbegriffen die passenden Bücher finden.

Mehr darüber

Unternehmer-Wiki: Einfache Antworten auf alltägliche Fragen (10.08.2009)

Quelle: WISO - Newsletter

Das Unternehmer-Wiki vermittelt Tipps und Wissen für den Unternehmenserfolg. Ohne kaufmännisches Fachchinesisch, sondern mit einfachen Antworten von Praktikern, die mit beiden Beinen fest im Geschäftsalltag stehen: "Wann und warum soll oder muss ich einen Rechtsformwechsel vornehmen?"

Lesen Sie hier die Antwort

Umfrage der Hochschule München & weg.de: Deutscher Traumurlaub (06.08.2009)

Deutscher Traumurlaub: Weltumsegelung beliebter als Mondlandung München - Spielte Geld keine Rolle, setzten die Deutschen am liebsten die Segel und schipperten einmal um den Globus. Mit 49 Prozent ist die Weltumsegelung laut einer aktuellen Umfrage der Fakultät für Tourismus der Hochschule München in Zusammenarbeit mit dem Online-Reiseportal www.weg.de  mit großem Abstand der deutsche Traumurlaub.
Trotz eisiger Kälte die zweitliebste Vorstellung: Im Hundeschlitten quer durch die menschenleere Antarktis sausen (11%). Fernweh XXL haben nur acht Prozent der Befragten - sie würden am liebsten zum Mond reisen. Die Bandbreite der Wünsche reicht vom Urlaub im VW-Bus über archäologische Ausgrabungen bis zum Helisnowboarding.
Deutscher Traumurlaub:
49 % Einmal um die Welt segeln
11 % Hundeschlittenexpedition durch die Antarktis
8 % Reise zum Mond
32 % Sonstiges

Geld in Festgeld anlegen - Der ideale Rechner dazu (25.07.2009)

In Zeiten der Finanzkrise spielt sichere Geldanlage eine wichtige Rolle. Dazu gehört neben dem Tagesgeld das Festgeld.  So versteht man unter Festgeld / Termingeld Geldanlagen, die für eine befristete Zeit angelegt werden.

Wir stellen dazu einen Rechner von finanzen.de vor mit dem Sie berechnen können, wo Sie am besten Festgeld anlegen.

Mehr darüber

Aktuell zu 40 Jahre Mondlandung: Raumfahrt / Weltraum - Briefe zum Apollo - Programm (20.07.2009)

Im Rahmen des Apollo-Programms der NASA sollte ein Mensch auf dem Mond landen und unversehrt wieder auf die Erde zurückgebracht werden. Dies gelang erstmals am 20. Juli 1969. Diese Mondlandung bildete den Höhepunkt des Wettlaufs ins All und auch des Apolloprogramms. Wie schon bei früheren Weltraumflügen, gab es auch zum Apolloprogramm interessante philatelistische Belege, Stempel, Briefmarken und Briefe. Ich hatte vor kurzem das Glück eine schöne Sammlung mit solchen Briefen zu erwerben, die ich nun mit den entsprechenden Hintergründen vorstelle.

Mehr darüber

Geld in Tagesgeld anlegen - Der ideale Rechner dazu (14.07.2009)

In Zeiten der Finanzkrise spielt sichere Geldanlage eine wichtige Rolle. Dazu gehört das Tagesgeld. So ist ein Tagesgeldkonto ein verzinstes Konto, über dessen Guthaben der Kontoinhaber täglich verfügen kann. Kündigungsfristen gibt es im Gegensatz zum Sparbuch nicht. Die tägliche Verfügbarkeit, die Verzinsung, und der Wegfall von Kündigungsfristen sind die Vorteile eines solchen Kontos. Wir stellen dazu einen Rechner von finanzen.de vor mit dem Sie berechnen können, wo Sie am besten Tagesgeld anlegen.

Mehr darüber

Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von Kunstwerken stark erweitert (14.07.2009)

Die Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von ausgewählten Kunstwerken wurde um zahlreiche Preisbeispiele erweitert.

Mehr darüber in der Kunstdatenbank

Historische US-Aktien und Anleihen - Eine kleine Einführung über US - Amerikanische Aktien und Anleihen von Joachim Hahn (09.07.2009)

Joachim Hahn beschreibt Sammlern in seiner interessanten Einführung was man beim Sammeln US - Amerikanische Aktien und Anleihen beachten und wissen sollte.

Mehr darüber

Weisheiten und Sprüche (22.06.2009)

Aus Newsletter von www.sparsam-telefonieren.de

"Das Leben ist eine Schule. Wohl dem, der die Prüfung besteht." (Rudolf Steiner)

"Mit dem Reichtum fertig zu werden ist auch ein Problem." (Ludwig Erhard)

"Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen." (Curt Goetz)

"EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus." (André Kostolany)

"Es gibt Leute, deren Herzen gerade in dem Grad einschrumpfen, als ihre Geldbörsen sich erweitern." (Aldous Huxley)

"Wenn alle Experten einig sind, ist Vorsicht geboten.“ (Bertrand Russell)

"Die meisten und schlimmsten Übel, die der Mensch dem Menschen zugefügt hat, entsprangen dem felsenfesten Glauben an die Richtigkeit falscher Überzeugungen." (Bertrand Russell)

"Auch die beunruhigendste Gegenwart wird bald Vergangenheit sein. Das ist immerhin tröstlich." (Thornton Wilder)

"Das Ideal der Gleichheit ist deshalb so schwer, weil die Menschen Gleichheit nur mit jenen wünschen, die über ihnen stehen." (John B. Priestley)

"Kein Mensch ist so beschäftigt, daß er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist." (Robert Lembke)

"Für Börsenspekulationen ist der Februar einer der gefährlichsten Monate. Die anderen sind Juli, Januar, September, April, November,
Mai, März, Juni, Dezember, August und Oktober." (Mark Twain)

"Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden." (Abraham Lincoln)

"Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht." (Danny Kaye)

"Ein Ruin kann drei Ursachen haben: Frauen, Wetten oder die Befragung von Fachleuten." (Georges Pompidou)

Literatur und Buchempfehlungen zu Fragen und Antworten (29.05.2009)

fragen.com stellt nun auf einer eigenen Seite Literatur zum Thema Fragen und Antworten und zum Beantworten von Fragen vor.

Mehr darüber

Die 101 Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch (29.05.2009)

Mit diesem Buch kann man sich für Vorstellungen perfekt vorbereiten, Frageziele durchschauen und bestmöglich reagieren. Die häufigsten Fragen und die besten Antworten zu Berufsweg, Persönlichkeit, Unternehmen und Gehalt. Jetzt mit individueller Online-Beratung durch den Experten!

Die große Frage (29.05.2009)

Bei dem Kinderbuch "Die große Frage" von Wolf Erlbruch handelt es sich nicht um eine Bildergeschichte im engen Sinn, sondern vielmehr um eine Art philosophisches Frage- und Antwortspiel. Dabei dreht sich alles um die Frage: Warum bin ich auf der Welt?

Auf diese große Frage weiß Wolf Erlbruch auch keine Antwort, darum lässt er andere antworten. "Um Geburtstag zu feiern, bist du auf der Welt", sagt der große Bruder und pustet alle fünf Kerzen auf seinem Kuchen aus. "Zum Essen ist man auf der Welt", sagt der dicke Mann und die Großmutter, die mit einem Bonbon wedelt, antwortet: "Natürlich bist du auf der Welt, damit ich dich verwöhnen kann." Jeder gibt seine persönliche Antwort. Nur die Ente hat keine Ahnung. Mit wenigen Worten und in wunderbar einfachen Bildern sammelt Wolf Erlbruch die verschiedensten Ansichten über das Warum ein und alle sind sie es wert.

Was waren Responsen? (29.05.2009)

Responsen waren in früherer Zeit wie dem Mittelalter Anfragen rechtlicher Art an eine jüdische halachische Autorität, mit dem Ziel, einen normativen Bescheid auf die Anfrage zu erhalten.

Mehr darüber

Fragen zur Politik bei stern.de (29.05.2009)

Gibt es etwas, das Sie schon immer zum Thema Politik wissen wollten, aber noch nie zu fragen wagten? Dann kann man die Frage den stern.de-Lesern stellen. Die besten Antworten werden dort in der Woche darauf veröffentlicht.

Mehr darüber

BRD Briefmarken 1949 - 2009 (22.05.2009)

Dieser Artikel stellt Briefmarkensammlern in einem Überblick  Briefmarkenausgaben der BRD vor und geht dabei auf  Geschichte, Kultur und Sport u.a. Ereignisse der BRD ein, die sich in vielen "Bund - Marken" widerspiegeln.

Briefmarken der BRD

 

Mehr darüber

Fehlprägungen und Manipulationen (23.04.2009)

In manchem Geldbeutel schlummert unbemerkt ein wahrer Schatz, nämlich eine Eurofehlprägung. Manche dieser kleinen Raritäten erzielen Preise von über 1000 Euro.
Das blieb natürlich auch bei Betrügern und Fälschern nicht unbemerkt. Das war für uns schon vor Jahren der Anlass eine Seite zu erstellen, die über solche Manipulationen informiert. Wer selbst so eine Manipulation angeboten bekommt oder auch entdeckt, kann sie uns gerne für diese Seite melden.

Fälschung von Zainende bei 2 Euro - Münze

Fälschung von Zainende bei 2 Euro - Münze

Mehr darüber

Die wertvollsten und seltensten Swarovski - Crystals für Glassammler und Liebhaber von Swarovski - Kristallen (13.04.2009)

Auf dieser neuen Seite zeigen wir die wertvollsten Objekte von der Kristallwelt der "Swarovski - Crystals", die bei Swarovski im Angebot sind. Dies ist sicher eine interessante Fundgrube für Sammler, die besonders exklusive Sammelobjekte suchen. Prunkstück ist dabei der Maxi Schwan. Der von Anton Hirzinger entworfene riesige Kristallschwan  misst 16,6 x 16 cm und kostet 4200 Euro. Wer sich diesen Riesenkristall leisten kann, hat die Möglichkeit ein wahres Prunkstück für seine Sammlung zu gewinnen.

Mehr darüber

Was versteht man unter einer sensitive Frage? (06.04.2009)

Sensitive Fragen, auch empfindliche oder heikle Fragen genannt, bezeichnen Sozialforscher Fragen zu kritischen, schwer erfragbaren Bereichen der Befragten. Solche Bereiche können nicht sozialerwünschtes Verhalten und intime Fragen zum Privatbereich sein wie z.B. Fragen zu Schulden und Einkommen oder auch Alter und Sexualität.

Mehr darüber

"Fragen eines lesenden Arbeiters" (06.04.2009)

Fragen eines lesenden Arbeiters ist ein Gedicht des deutschen Dichters und Dramatikers Bertolt Brecht. Es ist Bestandteil der Sammlung Svendborger Gedichte.

Mehr darüber

FAQ - Frequently Asked Questions (06.04.2009)

Frequently Asked Questions, kurz FAQ, englisch für häufig gestellte Fragen, sind eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten zu einem Thema.

Mehr darüber

Wer überprüft die Verwendung von Spendengeldern? (06.04.2009)

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) überprüft die Verwendung von Spendengeldern. Es ist eine unabhängige Institution mit Sitz in Berlin, die soziale und karitative Nichtregierungsorganisationen in Deutschland auf die Verwendung ihrer Spendengelder prüft. Das DZI existiert seit 1893 als Stiftung bürgerlichen Rechts.

Mehr darüber

Einkaufsführer für Münzen erweitert (06.04.2009)

Im sammler.com Einkaufsführer für Münzsammler und interessante Münzanbieter verweisen wir auf die Münzangebote ausgewählter und interessanter Münzhändler und offizieller Versandstellen. Das ganze haben wir nach Münzsammelgebieten geordnet.
Diesen Verkaufsführer haben wir nun aktualisiert und erweitert.

Mehr darüber

Welche britischen Kolonien gaben Briefmarken heraus? (02.02.2009)

Kein Kolonialreich war so groß und weit verzweigt wie das Britische Kolonialreich auch British Empire genannt, das 1909 23 % der gesamten Erdbevölkerung und 20 % der Erdoberfläche umfasste. Niemals gab es in der Geschichte der Menschheit ein so riesiges Imperium.

Entsprechend umfangreich sind die Briefmarkenausgaben, die alle Kontinente einschließlich der Antarktis (Britische Antarktische Gebiete) umfassen.

Thomas Schmidtkonz stellt nun Briefmarkensammlern in einem Überblick  Briefmarkenausgaben der Britischen Kolonien vor, das ganze mit einem Überblick sämtlicher Kolonien, Protektorate, Dominions, Mandate, Territorien und abhängigen Gebiete der Britischen Kolonien und des frühen British Commonwealths, die eigene Briefmarken ausgaben.

Die Seiten dazu werden ständig ausgebaut und mit weiteren Infos zu den einzelnen Kolonien ergänzt.

Britische Kolonien Briefmarken Sammelgebiet

A- F | G - I | J - M | P - Q| R - S| T - Z

Was ist Kunst wert? Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von Kunstwerken stark erweitert (30.01.2009)

Die Kunstdatenbank mit Auktionsergebnissen und Preisen von ausgewählten Kunstwerken wurde um zahlreiche Preisbeispiele erweitert.

Mehr darüber in der Kunstdatenbank

Kann man Zuckerpapiere sammeln? Ja! (15.01.2009)

Zucker und Zuckerwürfel werden speziell für Cafes und Restaurants schon lange in Papier verpackt und mit teilweise ansprechenden Motiven verziert. Entsprechend schnell fanden sich bald Sammler dieser kleinen Kunstwerke. Auf den folgenden Seiten stellen wir dieses interessante Sammelgebiet vor.

Zuckerstäbchen

Mehr über Zuckerpapiere

Wer ist dabei beim 1. "Vertical Sleeping"? (15.01.2009)

Vom 20. auf den 21. Juni 2009 wird das erste "Vertical Sleeping" durchgeführt: Wer ist dabei?

Mehr darüber

Onlinekatalog für Pferdebriefmarken mit Sammlerwerte stark erweitert (15.01.2009)

Der neue Pferdebriefmarken - Onlinekatalog von sammler.com listet Sammlern von Pferdemarken nach Ländern geordnet Briefmarken aus aller Welt, die als Motive Pferde, Reiter, Reiterei und Reitsport zeigen. Dabei gibt der Onlinekatalog die ungefähren Handelswerte dieser Briefmarken mit an.
Suchmöglichkeiten innerhalb der einzelnen Länder runden die umfangreiche Briefmarkendatenbank in ihrer Funktionalität ab.
Der Katalog wird ständig erweitert. Bislang sind alle Länder von Abu Dhabi - Papua Neuguinea gelistet.

Pferde - Briefmarke

Mehr darüber: Pferdebriefmarken - Onlinekatalog

Neueste Nachrichten

News 2008

News vor 2008  

 

google Anzeigen

 

Copyright © 1998/2015 fragen.com und antworten.com,
Forchheim, Deutschland

Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei fragen.com & antworten.com
Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Sammeln für Sammler Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub